Jetzt anrufen! 030 / 568 37 3009 24/7h

Haushaltsgeräte Reparaturdienst Berlin

Fehler die bei der Bedienung der Waschmaschine gemieden werden sollten

Eine Waschmaschine ist mittlerweile in fast jedem Haushalt zu finden. Aber doch bedienen die Besitzer diese nicht immer richtig.

Dabei ist die richtige Bedienung nötig, wenn die Waschmaschine eine lange Lebensdauer mit sich bringen soll. Außerdem wirkt sich die richtige Anwendung auch auf das Waschergebnis aus! Sie sollten es als Vorteil sehen, die folgenden Fehler zu kennen und in Zukunft zu meiden.

Die häufigsten Fehler bei der Bedienung der Waschmaschine

Wenn Sie Fehler bei der Bedienung der Waschmaschine vermeiden, könnten Sie sich auch die Reparatur ersparen. Meist fängt es schon damit an, dass die Waschmaschine falsch befüllt wird.

Man stopft das Gerät voll, damit sich die Ladung Wäsche auch wirklich lohnt. Andere Leute befüllen die Maschine nur halb, damit das Gerät geschont wird.

Beides ist falsch, das Gerät darf weder überladen noch unterladen sein. Nur so ist der Verbrauch von Waschmittel, Wasser und Strom in einem perfekten Maß erreicht und die Waschmaschine muss nicht leiden.

Die falsche Temperatur

In recht vielen Haushalten wird meist eine viel zu hohe Temperatur gewählt, wenn es um das Waschen geht. Dabei sind 30 Grad empfohlen, um Energiekosten einsparen zu können.

Die 90 Grad Wäsche sollte hin und wieder durchgeführt werden, damit sich kein Kalk absetzen kann, was die Waschmaschine natürlich kaputt machen könnte. Einmal im Monat reicht dies allerdings gänzlich aus.

Die Waschmitteldosierung

Selbst beim Waschmittel können Fehler unterlaufen. Zu viel Waschmittel ist nie gut, denn so entstehen Flecken auf der Kleidung.

Zum Glück kann die moderne Waschmaschine die Dosierung erkennen und verwendet bei einer zu hohen Dosis einfach mehr Wasser.

Dies mag technisch gut sein, aber doch ist es so, dass dadurch viel zu viel Wasser verwendet wird, die Kosten also unnötig steigen.

Die Vorwäsche

In vielen Haushalten wir die Vorwäsche gewählt. Diese aber ist im Grunde nur dann sinnvoll, wenn die Kleidung sehr stark verschmutzt ist. Ansonsten kann auf sie verzichtet werden und die Energiekosten niedrig gehalten werden.

Viel zu oft wird gewaschen

Manche Menschen neigen dazu, Kleidung nur einen Tag zu tragen und diese dann zu waschen. Gut, es fühlt sich toll an, wenn die Wäsche frisch ist.

Aber trotzdem ist dies für Textilien gar nicht gut. Denn diese leiden bei jedem Waschgang ein wenig mehr. Besser ist es, nach dem Tragen die Kleidungsstücke einfach auszulüften. Dreckige oder fleckige Kleidung muss natürlich schon in die Waschmaschine.

Ein Waschmittel wählen und dabei bleiben

Es gibt ungeheuer viele Waschmittelprodukte auf dem Markt. Aber diese braucht man nicht wirklich. Es reicht aus, sich für ein Universal Produkt zu entscheiden. Oder für ein schonendes Waschmittel. Ausreichend wäre auch ein Colorwaschmittel.

Schäden der Waschmaschine sofort reparieren lassen
Um Geld zu sparen, werden viele Waschmaschinen auch mit einem Mangel weiter betrieben. Dies ist aber nicht gut, denn die Wäsche könnte dadurch kaputt gehen und der Schaden immer größer werden. So dass hinterher durch einen Defekt eine Neuanschaffung fällig wird, weil sich das Gerät nicht mehr reparieren lässt.

Kurz ist bei Waschmaschinen nicht immer gut

Die Kurzwaschprogramme von Waschmaschinen sind praktisch und schnell. Die meisten Nutzer sind sicher, dadurch auch Kosten einsparen zu können.

Dem ist aber nicht so, denn der Stromverbrauch steigt, weil die Maschen in kurzer Zeit die gleiche Wirkung bringen muss, wie bei einem normalen Waschgang!

Den Trockner meiden

Um die Wäsche zu schonen, sollt der Wäschetrockner nicht genutzt werden. Er verbraucht natürlich Strom, was Kosten sind, die man sich sparen kann. Die Wäsche kann aufgehängt werden und an der frischen Luft trocknen. Dies ist gut für die Umwelt und für den Geldbeutel.

Haushaltsgeräte Reparaturdienst Berlin

Wählen Sie die Nummer:
030 / 568 37 3009
24/7h

Fehler die bei der Bedienung der Waschmaschine gemieden werden sollten

Eine Waschmaschine ist mittlerweile in fast jedem Haushalt zu finden. Aber doch bedienen die Besitzer diese nicht immer richtig.

Dabei ist die richtige Bedienung nötig, wenn die Waschmaschine eine lange Lebensdauer mit sich bringen soll. Außerdem wirkt sich die richtige Anwendung auch auf das Waschergebnis aus! Sie sollten es als Vorteil sehen, die folgenden Fehler zu kennen und in Zukunft zu meiden.

Die häufigsten Fehler bei der Bedienung der Waschmaschine

Wenn Sie Fehler bei der Bedienung der Waschmaschine vermeiden, könnten Sie sich auch die Reparatur ersparen. Meist fängt es schon damit an, dass die Waschmaschine falsch befüllt wird.

Man stopft das Gerät voll, damit sich die Ladung Wäsche auch wirklich lohnt. Andere Leute befüllen die Maschine nur halb, damit das Gerät geschont wird.

Beides ist falsch, das Gerät darf weder überladen noch unterladen sein. Nur so ist der Verbrauch von Waschmittel, Wasser und Strom in einem perfekten Maß erreicht und die Waschmaschine muss nicht leiden.

Die falsche Temperatur

In recht vielen Haushalten wird meist eine viel zu hohe Temperatur gewählt, wenn es um das Waschen geht. Dabei sind 30 Grad empfohlen, um Energiekosten einsparen zu können.

Die 90 Grad Wäsche sollte hin und wieder durchgeführt werden, damit sich kein Kalk absetzen kann, was die Waschmaschine natürlich kaputt machen könnte. Einmal im Monat reicht dies allerdings gänzlich aus.

Die Waschmitteldosierung

Selbst beim Waschmittel können Fehler unterlaufen. Zu viel Waschmittel ist nie gut, denn so entstehen Flecken auf der Kleidung.

Zum Glück kann die moderne Waschmaschine die Dosierung erkennen und verwendet bei einer zu hohen Dosis einfach mehr Wasser.

Dies mag technisch gut sein, aber doch ist es so, dass dadurch viel zu viel Wasser verwendet wird, die Kosten also unnötig steigen.

Die Vorwäsche

In vielen Haushalten wir die Vorwäsche gewählt. Diese aber ist im Grunde nur dann sinnvoll, wenn die Kleidung sehr stark verschmutzt ist. Ansonsten kann auf sie verzichtet werden und die Energiekosten niedrig gehalten werden.

Viel zu oft wird gewaschen

Manche Menschen neigen dazu, Kleidung nur einen Tag zu tragen und diese dann zu waschen. Gut, es fühlt sich toll an, wenn die Wäsche frisch ist.

Aber trotzdem ist dies für Textilien gar nicht gut. Denn diese leiden bei jedem Waschgang ein wenig mehr. Besser ist es, nach dem Tragen die Kleidungsstücke einfach auszulüften. Dreckige oder fleckige Kleidung muss natürlich schon in die Waschmaschine.

Ein Waschmittel wählen und dabei bleiben

Es gibt ungeheuer viele Waschmittelprodukte auf dem Markt. Aber diese braucht man nicht wirklich. Es reicht aus, sich für ein Universal Produkt zu entscheiden. Oder für ein schonendes Waschmittel. Ausreichend wäre auch ein Colorwaschmittel.

Schäden der Waschmaschine sofort reparieren lassen
Um Geld zu sparen, werden viele Waschmaschinen auch mit einem Mangel weiter betrieben. Dies ist aber nicht gut, denn die Wäsche könnte dadurch kaputt gehen und der Schaden immer größer werden. So dass hinterher durch einen Defekt eine Neuanschaffung fällig wird, weil sich das Gerät nicht mehr reparieren lässt.

Kurz ist bei Waschmaschinen nicht immer gut

Die Kurzwaschprogramme von Waschmaschinen sind praktisch und schnell. Die meisten Nutzer sind sicher, dadurch auch Kosten einsparen zu können.

Dem ist aber nicht so, denn der Stromverbrauch steigt, weil die Maschen in kurzer Zeit die gleiche Wirkung bringen muss, wie bei einem normalen Waschgang!

Den Trockner meiden

Um die Wäsche zu schonen, sollt der Wäschetrockner nicht genutzt werden. Er verbraucht natürlich Strom, was Kosten sind, die man sich sparen kann. Die Wäsche kann aufgehängt werden und an der frischen Luft trocknen. Dies ist gut für die Umwelt und für den Geldbeutel.

Service Bewertungen:

Joerns Reparaturservice der Waschmaschine Miele
Klasse Reparaturservice. Hab sofort nen Termin gekriegt, dann kam auch gleich der Techniker. Er hat den Fehler innerhalb von 15 min gefunden. War ein kleiner Fehler, weshalb es günstig war. Vielen Lieben Dank.
Dustins Miele Waschmaschine
Hey Leuts, kann den Waschmaschinen Reparaturdienst nur jedem empfehlen. Hatte mehrmals angerufen, weil ich fragen hatte der Reparateur hatte mir echt gute Tipps gegeben, was ich machen kann. Hatte, ihn dann doch kommen lassen, da ichs allein nicht konnte. Aber er hats dann schnell und auch preiswert repariert.

Wählen Sie die Nummer:
030 / 568 37 3009
24/7h

Call Now Button

Wir sind gegen Corona (Covid-19) ausgerüstet. Wir stehen Ihnen  zur Verfügung! Rufen Sie jetzt an.